Volksradfahren der SG Oesterweg

Das Volksradfahren findet in diesem Jahr am 26. und 27. Juni 2021 in der "Light-Version" statt.

Ganz ausfallen lassen war für das Quartett um Reinhard Noltenhans, Rolf Szymanski, Heinz Schneider und Uwe Jostes  keine Option. Daher reifte die Idee, für das Wochenende am 26. und 27. Juni zumindest die professionell ausgeschilderten Strecken in unterschiedlichen Längen zur Verfügung zu stellen. Ihr könnt die Region auf 10 km, 25 km oder 50 km mit dem Rad entdecken – dabei ist es egal, ob auf das klassische Rad, E-Bike oder das Rennrad gestiegen wird. Die kleinste Runde führt Richtung Bockhorst, auf 25 km fährt man vorbei an Hörste über Hesseln zurück nach Oesterweg und die 50 km führen nach Hesseln weiter über Dissen und Bad Rothenfelde bevor es zu uns ins Golddorf zurückgeht.

Einen offiziellen Start- und Zielbereich gibt es nicht. Grundsätzlich kann an jeder Stelle der Route eingestiegen werden. Die Beschreibung startet aber wie immer auf dem Gelände der Grundschule Oesterweg.

Die Strecken kann man sich hier herunterladen und ausdrucken:
10 km-Strecke
25 km-Strecke
50 km-Strecke

Auch bei Komoot kann man sich den Streckenverlauf ansehen und herunterladen:
10 km: Volksradfahrtag Oesterweg 10km-2020 | Fahrradtour | Komoot
25 km: Volksradfahrtag Oesterweg 25km-2020 | Fahrradtour | Komoot
50 km: Volksradfahrtag Oesterweg 50km-2020 | Fahrradtour | Komoot

Alternativ liegen an beiden Tagen zwischen 9 und 12 Uhr zusätzlich gedruckte Streckenpläne auf dem Schulgelände aus. Es wird kein Startgeld erhoben. Auf Streckenposten und einen offiziellen Start-Zielbereich mit Verpflegungsständen und Showacts wird pandemiebedingt verzichtet

Sollten Rückfragen zur Strecke bestehen, ist Reinhard Noltenhans unter 015128895110 zu erreichen.

 

Rolf Szymanski hat zudem viele Strecken der vergangenen Jahre auf folgender Webseite gesammelt:
Volksradfahren (oesterweg.info)

Schaut gerne einmal vorbei. Danke an Rolf für die gesammelten Infos!